References

Publications and presentations



References

Global Reporting Initiative: Quality Control Consultant im Auftrag der GRI für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz. Hier steht die Qualitätssicherung der GRI-zertifizierten Workshops zur Nachhaltigkeitsberichterstattung nach GRI-G3.1 und -G4 im Fokus
Rat für Nachhaltige Entwicklung: Im Auftrag des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) ist CQC einer der ersten zertifizierten Schulungs-, Trainings- und Beratungspartner. Dabei unterstützen wir durch Schulungen/ Trainings/ Beratung, Unternehmen sowie andere Organisationen bei der Anwendung des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK).
Atotech: Reporting in 30 Ländern zum gesellschaftlichen Engagement aller Unternehmensstandorte weltweit.
Hevert-Arzneimittel: Entwicklung eines Nachhaltigkeitsmanagementsystems, inkl. Leitbild, Nachhaltigkeitsstrategie, Aktionen zur Mitarbeitereinbindung, CSR-Day, Analyse des Nachhaltigkeitsberichts und Workshop zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. (mehrfache Preisgewinner im Bereich CSR in 2015/ 2016.)
Neumarkter Lammsbräu: Unternehmensanalyse und Unterstützung bei der Erstellung des Nachhaltigkeitsberichts. (Anschließende Auszeichnung für den besten Nachhaltigkeitsreport 2009 im Bereich KMU auf der Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung.)
TÜV Rheinland: Mitwirkung im Pilotprojekt „CSR in Berliner KMU – Erstellung eines Leitfadens zur Entwicklung einer CSR-Strategie“.
Lufthansa: Analyse und Handlungsempfehlungen für einen Nachhaltigkeitsbericht.
Lufthansa City Center: Expertengutachten zur Entwicklung einer CSR-Strategie.
Via Bona Reisen Lufthansa City Center: Entwicklung eines Leitbildes, einer Nachhaltigkeitsstrategie und eines Nachhaltigkeitsmanagementsystems sowie Entwicklung einer CSR-Image-Broschüre.
Deutscher Gewerkschaftsbund: Wissenschaftliche Evaluation und Mitentwicklung eines Weiterbildungskonzeptes zum/ zur RessourceneffizienzmanagerIn.
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit: Wissenschaftliche Evaluation und Mitentwicklung eines Weiterbildungskonzeptes zum/ zur RessourceneffizienzmanagerIn in Zusammenarbeit mit dem DGB.
Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit - Freistaat Sachsen: Mitwirkung bei der Planung und Realisierung der Verkehrssicherheitskampagne „Lieber sicher. Lieber leben.“
Volksbegehren für eine bessere Familienpolitik: Konzept und Betreuung bei der Umsetzung.
Thüringer Staatskanzlei: Entwicklung eines Konzeptes zur Positionierung Thüringens als Kindermedienland in Deutschland.
OKI Printing Solutions: Entwicklung eines PR-Konzeptes.
Berliner Rundfunk 91!4: Entwicklung eines Veranstaltungskonzeptes.
Capital Catering: Organisation diverser Abendgalen mit 600 – 1500 Personen im Palais am Funkturm. Konzept, Umsetzung, Abendleitung.
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin: Lehraufträge sowie Betreuung verschiedener Master- und Projektarbeiten im Studiengang Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement.
Flughafen Berlin-Schönefeld GmbH: Aufbau und Implementierung eines Integrierten Managementsystems bei der Flughafen Berlin-Schönefeld GmbH. (Betreuung einer Masterarbeit an der Hochschule für Wirtschaft und Recht im Master Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement.)
Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH: Verbesserung des betrieblichen Gesundheitsschutzes am Beispiel der Kneipp Kita Pfeffermäuse. (Betreuung des Praxisprojekts an der Hochschule für Wirtschaft und Recht im Master Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement.)
SPECS: Anwendung einer FMEA in der Forschung und Entwicklung. (Betreuung einer Masterarbeit an der Hochschule für Wirtschaft und Recht im Master Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement.)
Deutsche Rentenversicherung: Studie: Inwieweit ergeben sich aus dem EFQM-Modell 2010 Anhaltspunkte für eine Modifikation des CAF? Ein Fallbeispiel. (Betreuung einer Masterarbeit an der Hochschule für Wirtschaft und Recht im Master Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement.)
ubitricity: Erarbeitung eines Konzeptes zur qualitätsgesicherten Einführung von Ladeinfrastrukturelementen im Bereich der Elektromobilität. (Betreuung einer Masterarbeit an der Hochschule für Wirtschaft und Recht im Master Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement.)
BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung: Entwicklung eines Konzepts zur Überprüfung der Qualität von Gefahrgutverpackungen. Sowie „Entwicklung eines QM-Verfahrens für die Durchführung von Stichprobenprüfungen im Rahmen der Marktüberwachung ortsbeweglicher Druckgeräte“. (Betreuung einer Masterarbeit an der Hochschule für Wirtschaft und Recht im Master Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement.)
Botanischer Garten & Botanisches Museum Berlin: Erstellung eines Prozesshandbuches für den BGBM. (Betreuung des Praxisprojekts an der Hochschule für Wirtschaft und Recht im Master Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement.)

Contact

CQC Consulting, experts in CSR, QM & Communications

Contact:
Doreen Herrmann,
Executive Director

Phone:+49 (0)30 81801458
Mobile:+49 (0)163 2016815
info(at)cqc-consulting.com

Visitors:
Dom Aquarée
Karl-Liebknecht-Str. 5
10178 Berlin

Mailing address:
Gutenbergstr. 10, 12557 Berlin
Germany

Quality Management Sustainability Report ISO 9001 Corporate (Social) Responsibility CSR Consulting Consulting ISO 26000 CSR Report CSR Communication Sustainability Management Marketing